Beratung: +49 89 716 723 390 | info@jarmino.de Nur 2-4 Tage Lieferzeit Land
Nur 2-4 Tage Lieferzeit

Loading..

0 Kom

Die Knochenbrühen Diät | 5/2 Fasten mit Knochenbrühe

Die Knochenbrühen-Diät 

Autor: Sebastian Unterhuber
Durchschnittliche Lesedauer: ca. 4 Minuten

Mit dem Anstieg der Popularität der Knochenbrühe (engl. Bone Broth) hat auch die Neugier rund um die Knochenbrühen-Diät zugenommen. Aber was ist die Knochenbrühen-Diät? Wie lange dauert die sie? Und ist die Bone Broth Diät zum Abnehmen erfolgreich?

Was ist die Knochenbrühen-Diät?

Grundlage der Knochenbrühen-Diät ist im Endeffekt eine Abwandelung der Paleo Diät, bei der man auf Zucker, Getreide und kohlenhydratreiche Lebensmittel verzichtet, indem man zwei Fastentage pro Woche integriert. Während der Fastentage ernährt man sich ausschließlich von Knochenbrühe (4-6 Tassen Bone Broth über den Tag verteilt). An den anderen Tagen folgt man der Paleo Diät und ergänzt diese durch zusätzlich Rinderknochenbrühe oder Hühnerknochenbrühe.

 

 

Wie funktioniert die Knochenbrühen-Diät?

Wenn Sie mit einer Knochenbrühe Diät beginnen möchten, folgen Sie einfach einer Paleo Diät und fasten jede Woche für zwei Tage. An diesen Fastentagen nehmen Sie anstelle der typischen 2.000-3.500 Kalorien mehrere Portionen Knochenbrühe zu sich. Wie empfehlen 4-5x 350ml Knochenbrühe pro Tag. Achten Sie dabei darauf, je nachdem welche Knochenquelle Sie wählen, Knochen von Graß-gefütterten Weiderindern und kollagenreichen Knochen wie Hals, Füße und Femur zu verwenden. Und kochen Sie die Rinderknochen oder Geflügelkarkassen bis zu 20 Stunden langsam aus, damit alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe freigesetzt werden.

Knochenbrühen von Jarmino im Glas

Warum ist Knochenbrühe gut für mich? 

Die Diät mit Knochenbrühen ist sehr beliebt, da die Knochenbrühe einerseits sehr kalorienarm ist und damit optimal für eine Diät zum Abnehmen geeignet, andererseits verspricht man sich von Bone Broth viele Nährstoffe wie Kollagen und Aminosäuren.

Knochenbrühe enthält Protein, ca. 5-10 Gramm pro Tasse, was bedeutet, dass Fasten mit der Knochenbrühen Diät keine typische Detox Diät ist. Man nimmt nämlich während der Bone Broth Diät täglich immer noch ausreichend Protein zu sich, so dass die Knochenbrühen Diät auch für Menschen mit Blutzucker-Problemen oder diejenigen, die mehr Energie benötigen um durch den Tag zu kommen, machbar ist.

Kollagengehalt der JARMINO Knochenbrühen:

Knochenbrühe vom Rind: Kollagengehalt pro Glas: 4,55 g
Knochenbrühe vom Huhn: Kollagengehalt pro Glas: 3,85 g

Für wen ist die Knochenbrühen Diät das Richtige?

Grundsätzlich ist die Diät mit Bone Broth für jeden geeignet, wie vor jeder Diät oder Fastenkur sollte man allerdings zuvor seinen Hausarzt konsultieren. Schwangere und stillende Mütter sollen jedoch von einer Knochenbrühen Diät absehen, da sie von Haus aus mehr Kohlenhydrate und Kalorien benötigen. Auch alle unter 21 Jahren sollten von einer Diät absehen.

Knochenbrühe Diät mit Brühe von Weiderindern

Zusammenfassung: Die Knochenbrühen Diät

Für die Knochenbrühen Diät gibt es keinen strikten Plan, nachdem man sich 1:1 zu halten hat. Lediglich folgende Regeln sollten Sie beherzigen:

- Folgen Sie einer Paleo Diät für 21 Tage

- Verzichten Sie auf Süßigkeiten

- Trinken Sie ausreichend Wasser

- Fasten Sie 2 Tage pro Woche indem Sie sich nur von Knochenbrühe ernähren. Wir empfehlen über den Tag verteilt 4-5x 350ml Knochenbrühe warm zu trinken.

- Falls Ihnen zwei komplette Fastentage zu viel sind, ersetzen Sie jede Woche an 2 bis 3 aufeinanderfolgenden Tagen Frühstück und Mittagessen durch Knochenbrühe. Essen Sie normal zu Abend.

- Trinken Sie Knochenbrühe wann immer Sie hungrig sind. 

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig